Sonntag, 9. Juli 2017

Rezension: Wunschträume


Rezension:

Bildergebnis für Wunschträume
Vielen Dank an die Autorin, Kari Lessír, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

Über das Buch:

Titel: Wunschträume
Autor: Kari Lessír
Seiten: 272
Sprache: Deutsch
Art: Roman
Preis: 9,99€
ISBN: 9783734751714

Inhalt:

Was, wenn jeder Wunsch, den Du aufschreibst, in Erfüllung geht?
Was, wenn Du Dich nach der wahren Liebe sehnst, aber nicht weißt, wie Du sie finden kannst? 
Die Fitnesstrainerin Crissy ist jung, unabhängig und Single. Eigentlich eine ganz normale Frau, wären da nicht ihre magischen Kräfte, durch die sich alle ihre Wünsche erfüllen. Nur einer nicht: der nach einem Mann. Oder etwa doch? Ziehen wir die Liebe wirklich an, wenn wir sie nur ganz fest ersehnen? Crissy probiert es aus und trifft kurz darauf den attraktiven und faszinierenden Rico, der ihr Leben und ihre Hormone gehörig auf den Kopf stellt. Ist er der Eine? Der gewünschte Traummann?

Meine Meinung:

Das Cover finde ich wunderschön, etwas orientalisch angehaucht und die Augen sind sehr magisch.
Kari Lessír hat auf ihren Covern immer eine super schöne und andere Schriftart, was ich super schön finde und mich immer wieder an sie erinnert.
Diesmal finde ich die Rückseite mit diesem Hintergrund nicht so schön. Irgendwo passt es zwar zur Geschichte aber im Buch ist auch ein Buch und keine Notizkarten beschrieben. Man hätte Notizkarten nehmen können die in der Luft schweben oder so was, das wäre etwas anschaulicher geworden. Aber alles in allem finde ich das auch nicht so schlimm da es eben nur die Rückseite ist, finde ich kann man ein Auge zudrücken. Schließlich kommt es in erster Linie auf die Geschichte an, wollte es nur mal erwähnen da es das einzige Mini Markel am Buch ist wie ihr gleich genauer erfahren werdet.
Der Schreibstyle ist wieder einfach umwerfend flüssig, leicht und einfach toll zum lesen. Ich liebe ihren Schreibstyle einfach und finde es ist einer der besten.
Wunschträume ist der erste Teil der Seelenreise Reihe und ein super gelungener Einstieg in diese tolle Reihe. Die Charaktere sind wieder super sympathisch und toll dargestellt. Die Geschichte ist spannend mit vielen Überraschungen und es wurde nie langweilig. Ich habe auch dieses Buch wieder regelrecht verschlungen auch wenn ich ,,Blind Date mit der Liebe'' noch einen Tick besser fand.
Ich bin trotzdem schon super gespannt wie es mit der Reihe weiter geht und freue mich auf die weiteren Bände.


Ich gebe dem Buch: 4,7 Sterne


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen