Montag, 31. Juli 2017

Rezension: Ambach (Alle drei Bücher)

Die komplette Ambach Reihe:


Die Auktion / Die Tänzerin
Die Deadline / Das Strandmädchen
Die Suite / Die Falle

Rezension:


Über das Buch:

Titel: Ambach -  Die Auktion / Die Tänzerin
Autor: Jörg Steinleitner, Matthias Edlinger
Seiten: 320
Sprache: Deutsch
Verlag: Piper Taschenbuch
Art: Krimi, Thriller
Preis:9,99€
ISBN: 978-3492310338

Inhalt:

Felix Ambach kann nichts so richtig gut – außer schnitzen. In den Augen seines Bruders Christian, eines angesehenen Kunsthistorikers, zählt das jedoch wenig: Er behandelt Felix wie einen Versager. Bis Felix genug hat. Um sich zu rächen, fälscht er einen alten Kunstschatz. Er will ihn Christian unterjubeln und ihn dann als Fälschung enttarnen – schon wäre der Ruf seines Bruders zerstört. Doch die Dinge laufen nicht ganz nach Plan. Ehe er sich's versieht, gerät Felix in das Visier eines zwielichtigen Kunstsammlers. Der macht ihm ein so brisantes wie verlockendes Angebot ...

Meine Meinung:

Das Cover ist zwar ziemlich schlicht aber hat auch schöne Details was mir sehr gut gefällt.
Die Holzspäne passt natürlich einfach perfekt zu der Geschichte, sowie das Blut.

Der Schreibstyle ist sehr flüssig und spannungsvoll, es hat etwas besonderes was einfach super zu Thrillern passt.

Ich fande den Anfang sehr gut, da ich sehr leicht in die Geschichte rein kam.
Die Charaktere wurden sehr gut beschrieben und passen perfekt zu Ihrer Rolle im Buch.

Felix tut mir etwas leid, ich denke das ist in echt auch bei mehreren Geschwistern so das einer 'besser' ist und der andere immer nur hinterher hängt, obwohl er eigentlich ein großes Talent hat.

Sein Bruder ist mir nicht so sympatisch, weil ich Leute nicht mag, die denken das sie besser wären und die `Macht` über eine andere Person haben.

Die Spannung ist von vorne bis hinten vorhanden und es wird nie langweilig.

Die Aufteilung der Geschichte kommt wir etwas wie in eine Fernsehserie vor, was ich auch mal cool und abwechslungsreich finde.

Allen die das Buch lesen wollen, empfehle ich das zweite Buch bereit zu haben wenn ihr mit dem ersten fast fertig seit, da es einen Cliffhänger gibt.

Aber sonst kann ich das Buch nur weiterempehlen!
                                   

Ich gebe dem Buch: 5 Sterne

Über das Buch:

Titel: Ambach -  Die Deadline / Das Strandmädchen
Seiten: 336
ISBN: 978-3492310338

Inhalt:


Zum ersten Mal in seinem Leben hat Felix Ambach Geld. Er träumt davon, ein neues Leben mit seiner großen Liebe Dana anzufangen – und endlich das Kunstfälschen aufzugeben. Aber sein skrupelloser Geschäftspartner Gabriel de Moño hat andere Pläne. Geschickt gewinnt er den jungen Holzbildhauer für seine Interessen. Erst, als ein Mensch stirbt und Dana in Gefahr gerät, wird Felix klar, auf was er sich da eingelassen hat. Doch dann winkt der größte Coup seiner Fälscherkarriere. Gabriel will ihn überzeugen, gleich mehrere Skulpturen eines der bedeutendsten Meister der Moderne zu fälschen: Pablo Picasso.

Meine Meinung:


Ich gebe dem Buch: Sterne


Über das Buch:

Titel: Ambach -  Die Suite / Die Falle
Seiten: 320
ISBN: 978-3492310345

Inhalt:

Nach der Aufregung um den Picasso-Coup läuft es für Felix Ambach gar nicht gut. Seine Freundin wendet sich unerklärlicherweise von ihm ab, er braucht immer öfter Drogen, um kreativ zu sein, und dann enthüllt seine Exfreundin auch noch ein Geheimnis aus Felix' Vergangenheit – kurz darauf ist sie tot. Von seinem Partner Gabriel de Moño kann Felix keine Hilfe erwarten. Als sich ein Ermittler der Mordkommission an seine Fersen heftet, sieht er nur noch eine Möglichkeit, um aus dem teuflischen Pakt mit de Moño auszusteigen und seine Haut zu retten. Er schmiedet einen riskanten Plan …

Meine Meinung:


Ich gebe dem Buch: Sterne



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen