Donnerstag, 6. April 2017

Rezension: Tote mädchen lügen nicht


Rezension:



Titel: Tote mädchen lügen nicht
(Filmausgabe)
Autor: Jay Asher
Seiten: 288
Sprache: Deutsch
Verlag: cbt
Art: Roman
Preis: 9,99€
ISBN: 978-3570311950

Inhalt:
Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf »Play« – und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die tot ist. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe haben zu ihrem Tod geführt, dreizehn Personen hatten ihren Anteil daran. Clay ist einer davon ...

Meine Meinung:
Das Buch war traurig, erschreckend, dramatisch und aufregend.
Das Buch ist aus der Ich-Perpektive geschrieben aber man bekommt auch eindrücke von Hanna, die in Kursivschrift geschrieben wurde, sowie Clays Gefühle.
Man kommt sofort in die tolle Geschichte rein.
Man weiß zwar das sie sterben wird aber nicht wann und das trifft dem Leser ins Gesicht wie die Autorin uns es schonungslos erzählt wird. Die Geschichte ist super toll, ich mag die Charaktere und den Schreibstyle. Ich kann es nur empfehlen und es hat aufjedenfall die fünf Sterne verdient. Aufjeden fall ein Highlight.
Es gibt ja jetzt die Serie allerdings leider nur auf Netflix und da ich kein Netflix habe kann ich es natürlich nicht sehen. Deshalb finde ich es super toll das man im Buch kleine Eindrücke bekommt.
Ich gebe dem Buch: 5 Sterne

Kommentare:

  1. Huhu! Du hast ein echt schönen Blog und deine Rezensionen gefallen mir gut :)
    Ich habe gleich mal ein "Follow" dagelassen♥
    Vielleicht magst du auch mal bei mir vorbeischauen? Würde mich freuen :)
    Liebste Grüße,
    Lisa♥

    P.s. Ich LIEBE dieses Buch :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallihallo :)

    Meine Schwester hat das Buch im Regal stehen und ich wollte es schon seit Ewigkeiten endlich mal lesen. Bisher hat es nie geklappt, aber ich hoffe, dass ich es bald schaffe ;) Klingt auf jeden Fall toll. Ich bleibe auch sehr gerne als neue Lesein!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen